Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 66

Achtung Spoiler!

Ein paar Söldneraufträge haben wir mal wieder abgeschlossen. Genügend, um die nächste Söldnerstufe zu erreichen. Die Quest dazu ist diesmal sehr simpel gestrickt. Wir sollen ein paar Interviews führen. Am Ende fällt unsere Wahl auf Alicia. Sie scheint dann doch diejenige zu sein, die mit am Meisten Herzblut dabei ist.

Und das war es auch schon, um die Söldnerstufe zu erhöhen. Wie gesagt, sehr simpel diesmal. Aber eine andere Sache erwartet uns hier gleich noch im Hauptquartier der Söldner. Erinnert ihr euch noch an Alisdeigh, den Archäologen, den wir nach Uraya schmuggeln sollten. Mittlerweile ist er hier. Und hat gleich die nächste Aufgabe für uns.

Hier im Lager gibt es gleich drei Wandbilder der Nopon. Allerdings scheint es so, dass sich die Abbildung je nach Tageszeit ändert. Nun sollen wir das mal untersuchen. Dem gehen wir doch gerne nach. Netterweise sind die Wandbilder schon auf der Karte markiert. Doch dann letztlich zu ihnen zu gelangen, ist schon wieder eine andere Geschichte. Kriegen wir aber trotzdem hin.

Zwischendurch nehmen wir noch die Quest von Farraw in Alba Cavanich an, die wir nur mit Ageagon im Team starten können. Hier will sie ihrem wegziehenden Freund noch ein Geschenk basteln. Und die Zutaten dafür holen wir gerne. Aber wieder zurück zu Alisdeigh und seinen Wandbildern. Mittlerweile haben wir alle sechs entschlüsselt und die Botschaften aneinander gereiht. Jetzt müssen wir nur noch zum beschriebenen Ort, der uns auch schon auf der Karte markiert wird.

Tatsächlich finden wir hier einen alten Schlüssel. Mit diesem kann Alisdeigh allerdings auch nichts anfangen und überlässt ihn uns. Doch wir haben schon eine Idee, wofür wir ihn gebrauchen könnten. Tatsächlich öffnet der Schlüssel die geheimnisvolle Tür ganz oben auf der Argentum AG und erlaubt uns endlich Zutritt zum Noponya-Schrein. Doch wirklich viel weiter kommen wir jetzt nicht mehr. Wir brauchen ein rundes und ein eckiges Teil, um mit der Statue interagieren zu können.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.