Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 56.5

Achtung Spoiler!

Wir haben es versprochen und wir halten unsere Versprechen auch. Nun wollen wir die ganzen Harmoniegespräche nachholen, die wir aus Zeitgründen über die letzten Parts links liegen gelassen haben. Und soviel soll gesagt sein, ein Glück haben wir sie liegen gelassen. Denn dieser Extrapart hat mehr als nur Überlänge. Gut, dass das 15 Minuten Limit bei Youtube schon lange nicht mehr existiert.

Nun aber zu den Harmonigesprächen. Heute erleben wir die ganze Bandbreite, wie Rex als Vorbild für Tora versagt oder wie Wulfric versucht Leuten zu helfen, die aber einfach nur Angst vor ihm haben. Das nimmt alles mal wieder eine recht lustige Note an. Doch gerade das Thema von Wulfric wird später nochmal aufgegriffen.

Denn in Tantal startet mit ihm eine Mission, in der wir verschüttete Minenarbeiter retten sollen. Das sieht Wulfric als Chance, um nicht mehr von allen als Monster gesehen zu werden. Bei dem Aussehen fällt es einem aber auch nicht leicht. Aber wieder zurück zum eigentlichen Thema. So erfahren wir in Rex’ altem Geheimversteck direkt vor seinen beiden Flammen, wie er sich beim Angriff eines Monsters in die Hosen gemacht hat.

Doch auch ernstere Gespräche sind an der Tagesordnung. So hat Tora eine neue Form für Poppi ersonnen und es entstehen tiefe philosophische Debatten über die Welt und Azurdas beste Form. So entstehen etliche Dialoge zwischen den verschiedensten Charakteren, manche lustig wie Mòrags Schönheitstipps an Pandoria.

Aber auch ernste Gespräche sind mit an der Tagesordnung. So kriegen sich Brighid und Mythra in die Haare darüber, wer vor 500 Jahren den Kampf gewonnen hat. Aber auch wenn das jetzt alles eine halbe Ewigkeit gedauert hat, wollen wir es uns nicht nehmen lassen und noch ein paar Kernkristalle einlösen. Nach viel Schneiden entstehen dann daraus die Klingen Boreas, Gorg und Nym.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.