Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 49

Achtung Spoiler!

Im letzten Part haben wir ja hier in Morytha die Überreste des Titanen Torna entdeckt. Nun wollen wir diesen auch gleich erkunden. Der Weg dahin ist aber alles andere als einfach. Uns lauern etliche Guldos auf, die in der Masse doch ordentlich Probleme machen. Vor Allem, wenn man versucht an ihnen vorbeizurennen.

Doch, verbissen wie wir sind, schaffen wir es durch die Meute und erreichen den Mutterleib von Torna. Dabei handelt es sich um die sogenannte Matrix, eine Art Gebärmutter. Denn nun schließ sich der Kreis wieder. Damals in Uraya haben wir gelernt, dass Titanen Kernkristalle produzieren, aus denen dann Klingen entstehen.

Doch Jin erklärt uns nun, dass irgendwann die Kraft der Klingen aufgebraucht ist und sie dann zu ihrem Titan zurückkehren, um dort wiederum ein neuer Titan zu werden. Und so geht der Kreislauf immer weiter. Höchst interessant. Umso grausamer genau hier die Wunden des Aegis-Krieges zu sehen.

Aber es hilft ja nichts, wir müssen weiter. So beißen wir uns weiter durch gegnerinfizierte Gebiete, bis wir das Zentrum erreichen. Hier erklärt uns abermals Jin, dass dieser Kreislauf von Klingen und Titanen die Grundlage der spirituellen Haltung in Torna war und dass es ein Land war, in dem Menschen und Klingen in Einklang lebten.

Und nun erfahren wir endlich die Wahrheit. Derjenige, der für den Untergang von Torna und Loras Toad verantwortlich war, ist nicht Mythra, sondern Amalthus, der diese Sichtweise als Bedrohung seiner eigenen Macht ansah. Er war es, der die Bevölkerung angriff und Lora tötete. So sehen wir auch den Moment, wie Jin zum Menschenfresser wurde.

Doch plötzlich werden wir von dem Teufelskönig-Guldo angegriffen. Bei diesem abnorm großen Guldo handelt es sich um einen formidablen Gegner. Aber zum Glück trifft der Rest unsere Truppe ein, nachdem wir ihm ein Viertel seines Lebens abgezogen haben.

So können wir endlich richtig kämpfen. Aber trotzdem unterliegen wir ihm, da er mit der Fähigkeit Heilungsblock und der Möglichkeit, unsere Gruppe mit einem Schlag auszulöschen, ein paar fiese Tricks draufhat. Wird wohl heute nichts mehr damit, ihn zu besiegen.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.