Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 32

Achtung Spoiler!

Letzten Endes kriegen wir jeden klein. Da kann auch der Zekenator in seiner bis jetzt stärksten Form gegenhalten. Nun wird auch endlich geklärt, warum er uns die ganze Zeit belästigt. Er ist ein Abgesandter von Indol, der den Meister der Aegis testen sollte. Sein Urteil haben wir bekommen, das hat aber gedauert.

Eigentlich sollte das schon nach der ersten Begegnung so geklärt sein, doch Zekes sagenhaftes Pech hat dabei dazwischengefunkt. Es scheint aber keine seltene Gelegenheit zu sein, wenn man seiner Klinge Pandoria trauen kann. Aber wenn wir schon von seinem wahnwitzigen Pech reden, prompt stürzt das Geländer ein, auf dem er sich abstützt.

Wir ignorieren ihn einfach mal und machen uns auf den Weg nach Indol. In der Stadt, die eigentlich eine einzige riesige Kirche ist, angekommen, begleitet von gregorianischen Chören, gehen wir uns erstmal neu ausrüsten. Doch bevor wir jetzt mit der Handlung weitermachen, haben wir noch eine andere Sache vor.

Mit Morág wieder im Team, kommen wir hoffentlich endlich mit der Nebenquest in Mor Ardain weiterzukommen. Tatsächlich kann uns Morág weiterhelfen und wir erfahren, dass es sich bei dem Opfer um eine Senatorin handelt. Ein kurzes Gespräch mit ihrem Mann bringt uns zu einer Spur. Doch hierfür fehlen uns mal wieder die entsprechenden Fähigkeiten. Also nicht mehr heute.

Dann geht es also wieder zurück ins Praetorium Indol. Hier treffen wir dann auch auf eine weitere Schattenseite des Krieges zwischen Mor Ardain und Uraya. Indol hat etliche Flüchtlinge aufgenommen, die sehr unter dem Krieg gelitten haben. Diese demonstrieren gegen Klingen, da sie diese mit dem Krieg verbinden.

Das ist ein höchst brisantes Thema und wird auch in unserer Gruppe heiß diskutiert. Unter Anderem hat auch Zeke mittlerweile zu uns aufgeholt und spielt neben Morág den Erwachsenen. Bei der Flachpfeife ist das schwer vorstellbar. Nun gut, wir wollen weiter ins Heiligtum. Doch zur Audienz schaffen wir es heute nicht mehr.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.