Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 22

Achtung Spoiler!

Auf der Jagd nach dem kleinen, miesen Dieb. Unsere Aufgabe ist klar und simpel. Wir fragen möglichst viele Leute, wo der Bengel sein könnte. Nach einigen Plaudereien landen wir letztlich bei Otto im Holzschlag von Nocclia. Und der gibt uns gleich einen brandheißen Tipp. Der Junge war eben erst hier. Seine Spuren sollten noch frisch sein.
Nun erfahren wir was über verzweigte Missionen. Oft können wir Missionen auf mehrere Arten lösen. Hier wird uns das gleich am Beispiel erklärt. Entweder haben wir eine Klinge mit den Fähigkeiten dabei, um die Spuren zu lesen oder wir müssen Otto nach mehr Hilfe fragen. Wir haben keine Klinge dabei, also resonieren wir mit einer. Geht auch so.
Da wir aber kein Glück haben, bringt uns Otto netterweise schnell bei, wie man Spuren liest. So leuchten die kleinen Fußabdrücke auf und wir können ihnen direkt zu Umons Werft folgen. Hier stellen wir auch den Strolch und seine Bande. Aber kampflos geben sie nicht auf und schicken uns ihre Pingöwen auf den Hals.
Die sind aber schnell besiegt und endlich lassen die Kinder mit sich reden. Sie haben den Kernkristall nur gestohlen, um Rache an den Räubern zu nehmen, die ihr Dorf zerstört haben: Eine wirklich tragische Geschichte. Da können wir ja gar nicht anders als zu helfen. Aber wir werden keine blutige Rache nehmen.
Denn auf dem Weg informieren wir die Behörden, dass wir uns rein zufällig genau dort aufhalten, wo sich die Räuber verstecken. Die Polizei wird nicht lange auf sich warten lassen. Doch erstmal müssen wir zu dem Versteck hin. Dabei blockiert ein Miasma unseren Weg. Da bleibt nur eine Wahl, wir müssen Roc wiedererwecken. Als Partner können wir nur Rex nehmen. Mit ihm verprügeln wir dann aber auch gleich die Räuber. Nun können wir endlich nach Mor Ardain.
Also dann bis zum nächsten Mal.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.