Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 21

Achtung Spoiler!

Unser nächstes Ziel steht fest, das Praetorium. Der schnellste Weg dorthin führt über Mor Ardain. Dahin gelangen wir wiederum über die Argentum AG. Rex, der alte Sparfuchs, darf sowieso als Bergungstaucher kostenlos mit. Für seine Freunde will er jetzt einen guten Preis verhandeln. Aber erstmal müssen wir zur Goldmund.

Zum Glück steht schon ein Schiff im Hafen von Fonsa Myma bereit, dass uns genau dort hinbringt. Hier dürfen wir uns dann um die Tickets kümmern. Diese finden wir auf dem Flugdeck der Argentum und lassen es bei 3.000 G gut sein. Wir können es uns ja leisten. Die Anderen warten bereits im Gasthaus auf uns, wo es kurios weitergeht.

Denn mitten in der Nacht wacht Rex auf. Eigentlich nichts Schlimmes, doch er bemerkt, dass Mythra seinen Arm an sich drückt. Sichtlich peinlich berührt weckt er dabei auch noch Mythra, die alles andere als begeistert von der Situation ist. Bis sie bemerkt, dass sie im falschen Zimmer ist, lässt sie noch einige Gegenstände auf die Jungs regnen. Und auch mit der Einsicht ihres Fehlers, werden wir noch als Perverslinge beschimpft.

Die folgende Entschuldigung durch Pyra wird dann doch ein bisschen intimer. Hier fliegen definitiv die Funken. So oder so geht es jetzt aber wieder zu wichtigeren Sachen über. Wir wollen zum Praetorium und dafür müssen wir erstmal nach Mor Ardain. Unser Schiff wartet bereits auf dem Flugdeck.

Kaum kommen wir dort an, so erstrahlt auch Rocs Kernkristall wieder. Während wir noch überlegen, ob wir wirklich mit dem Kristall resonieren sollen, kommt ein kleiner Junge angerannt und stiehlt uns einfach so diesen wertvollen Besitz. Sofort nehmen wir die Verfolgung auf, doch er entwischt uns knapp auf einem Titanenschiff.

Da der Dieb offensichtlich ein Gormotti ist, ist das auch unsere erste Anlaufstation. Doch hier müssen wir erstmal den ganzen Hinweisen nachgehen, um den kleinen Dieb zu fangen. Das machen wir aber nicht mehr heute, so lange muss Roc noch auf uns warten.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.