Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 19

Achtung Spoiler!

Pyra ist weg. Mit dieser Tatsache müssen sich Rex und die Anderen konfrontiert sehen, als sie aufwachen und endlich einen Weg nach Elysium in Aussicht haben. Malos und Akhos haben sie erpresst und zu sich gelockt. Doch wir haben eine Ahnung, wo sie sein könnte. Also brechen wir sofort auf, um sie zu retten.

Da Rex aber seiner Klinge beraubt ist, spielen wir mal ne Runde mit Vandham. Das ist recht lustig, aber leider wenig nützlich. Denn Pyra ist stark in Bedrägnis. Malos attackiert sie. Natürlich gehen wir da dazwischen. Mit Pyra wieder in unserem Team fällt unsere Wahl natürlich wieder auf Rex und Vandham rückt auf die Ersatzbank.

Doch nun sehen wir uns Malos und Akhos gleichzeitig gegenüber. Doch leider versagen wir dabei kläglich. Eine Nacht im Gasthaus bringt uns aber nochmals ein paar Level. Mit diesen klappt es hoffentlich. Doch vorher führen wir noch kurz das Harmoniegespräch, das uns bei der Übernachtung angekündigt wurde.

Nun geht es also wieder an die Schlacht. Und so gestärkt wird es sogar was. Denn kaum haben wir Akhos die Hälfte seines Lebens abgezogen, steigen wir in die nächste Cutscene ein. Und die hat es in sich. Denn unsere Helden sind definitiv gerade nicht am Gewinnen. Akhos kann mit seiner Klinge Obrona den Ätherfluss unterbrechen.

Das macht unsere Klingen plötzlich komplett machtlos. Doch Vandham hat einen Plan, um das zu umgehen. Er spießt sich selber mit seinen Sensen auf, um den Ätherfluss aufrecht zu erhalten. So schafft er es, die beiden Torna-Mitglieder in Schach zu halten. Doch Rex nutzt nicht die Möglichkeit, die Vandham ihm schafft, und greift Malos an, statt zu fliehen.

Doch das hat gravierende Konsequenzen. Bei dem Versuch, den Anderen Zeit zu verschaffen, stirbt Vandham. Doch Rex will es immer noch nicht einsehen und greift weiter Malos ohne Chance an. Jetzt steht es wirklich schlimm um unsere Truppe. Doch bevor Malos den finalen Todesstoß ausführen kann, bricht Pyra ihr Wort.

In einem gleißenden Licht verwandelt sie sich. Nun steht Mythra an unserer Seite. Pyra war nur eine zweite Identität, die sie sich zugelegt hat. Und jetzt haben wir die wahre Macht der Aegis zur Verfügung. Nicht nur können wir Akhos‘ Block des Ätherflusses durchbrechen, wir haben nun auch Zugriff auf den Schicksalsblick. Nun geht der Kampf in die zweite Runde. Aber nicht mehr heute.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.