Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 13

Achtung Spoiler!

Elysium, wir kommen. Scheinbar trennt uns nicht mehr wirklich viel von dem Ziel unserer Reise. Zwar glauben wir nicht, dass es so simpel wird, aber hoffen kann man ja immer noch. Aber zuerst wollen wir unser Versprechen aus dem letzten Part einlösen und mit dem seltenen Kernkristall resonieren. Tatsächlich entsteht dabei eine seltene Klinge. Ob das jetzt Zufall ist, wissen wir nicht.

Auf jeden Fall gesellt sich Dahlia, die eisige Hasendame, als Rex‘ Klinge zu unserem Team. Damit haben wir neben Dromarch eine weitere, seltene Heiler-Klinge. Kommt uns sehr gelegen. Jetzt wollen wir aber endlich zur Werft gehen und uns ein Schiff für die Fahrt zum Weltenbaum besorgen.

Tatsächlich hat Umon ein Schiff für uns parat, das er uns leihen würde. Zwar erzählen wir ihm eine kleine Lügengeschichte dafür, aber der Zweck reinigt die Mittel. Ein Problem gibt es aber noch und zwar ein Großes. Das Schiff ist noch nicht fertig und Umon fehlen die Teile. Also müssen wir jetzt sammeln gehen.

Die Diamanteiche finden wir in der Morgenrotgrotte. Glücklicherweise haben wir dort schon einen Reisepunkt freigeschaltet. Das Rätselbaumholz scheint noch weniger ein Problem zu sein. Hier haben wir bereits sieben von zehn Stück dabei. Vermutlich gibt es das dann aus Sammelpunkten.

Aber wie so oft liegt die Betonung auf ‚scheint‘. Denn diese letzte drei Stück Rätselbaumholz zu finden erweist sich als reine Sisyphos-Arbeit. Egal wo wir hingehen, egal wo wir graben, wir finden einfach kein Holz. Und wenn wir welches finden, dann kriegen wir nicht nochmal aus der Stelle welches.

Geht nicht anders, wir müssen cutten. Immerhin haben wir so noch ein dem Part alle Materialien zusammen, Doch dann steht gleich das nächste Problem an. Umon hat vergessen, den Titan zu füttern und jetzt ist er weg. Zum Glück hat er noch ein paar grüne Pollenkugeln übrig.

Den Titan finden wir dann auch schnell im unteren Bereich von Gormott. Mit vollem Bauch kehrt er gerne wieder zur Werft zurück. Das machen wir auch gleich. Kaum sind wir auch zurück, ist das Schiff auch schon fertig gebaut. Also steht jetzt unserer Reise zum Weltenbaum nichts mehr im Wege. Außer die Zeit. Heute wird nichts mehr draus.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.