Let’s Play Together: Xenoblade Chronicles 2 Part 1

Achtung Spoiler!

Damit starten wir in ein komplett neues Abenteuer. Die Verpackung habt ihr ja bereits einmal gesehen. Denn heute starten wir mit Xenoblade Chronicles 2. Das passende Unboxing zur Collector’s Edition gab es schon vor einiger Zeit. Jetzt kommen wir endlich dazu, das Spiel selber zu spielen. Und natürlich sollt ihr daran auch teil haben.

Starten tut alles inmitten eines Gewitters. Doch schnell zoomt die Kamera durch die Wolken und wir finden uns inmitten eines riesigen Wolkenmeeres wieder. Doch es geht noch tiefer. Wir sehen unseren Helden, wie er tief im Wolkenmeer auf Tauchgang ist, um eine Kiste zu bergen. Diese wird per Kran nach oben befördert und dort auf den Rücken von Rex eigenem Titan gehoben.

Dabei handelt es sich um Gramps, auf dessen Rücken Rex lebt. Doch die Kiste enthält nicht nur Beute. Auch ein Kronen-Krabberich hat sich hier versteckt. Damit ist aber auch das Mittagessen gesichert und wir starten gleich in unseren ersten Kampf. Dabei ist das Kampfsystem nicht viel anders als schon im Vorgänger. Doch wir lernen eh erst nur einen Bruchteil. Eine Technik wird uns zugetraut.

Doch der Krabberich ist schnell besiegt. So erfahren wir in der nächsten Cutscene ein bisschen mehr über die Welt, auf der wir uns befinden, Alrest. Scheinbar lebte die Menschheit vor langer Zeit in Frieden in Elysium auf den Weltenbaum. Doch irgendwann wurde der Architekt erzürnt und die Menschheit ins Wolkenmeer verbannt, wo man nun auf den Rücken der Titanen lebt.

Aber das ist alles nebensächlich. Wir sind nur ein einfacher Arbeiter und müssen unsere Fundstücke zu Geld machen. Deshalb geht es zur nächsten Handelsstation, der Argentum AG. Auf diesem Titanschiff herrscht reger Handerl, und alles wird von Nopon betrieben. Doch das große Glück scheint uns zu ereilen. Der Chef hat einen riesigen Auftrag für uns, mit 100.000G als Belohnung. Und auch kompetente Gefährten erhalten wir. Wäre bloß alles nicht so zwielichtig.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.