Let’s Show Plato: Valkyria Chronicles 4 – Kapitel 2

Achtung Spoiler!

Nun steht also die Befreiung der Stadt Reine an. Bevor wir uns aber dieser Aufgabe stellen können, lernen wir zuerst unser Hauptquartier kennen. Die Führung hat keine Kosten und Mühen gescheut, um ein riesiges Versorgungslager hinter den feindlichen Linien zu errichten. Schauen wir uns doch mal um.

Hier können wir die einzelnen Truppen ausrüsten und verwalten, ganze Klassen bei Minerva trainieren lassen und bei Miles neue Waffen und Ausrüstungen bauen. Das testen wir alles ausgiebig, bevor es weiter mit der Handlung geht. Besser gesagt, mit Riley und Claude, die einmal mehr aufeinandertreffen.

Hierbei erfahren wir ein bisschen mehr darüber, was in der Vergangenheit vorgefallen sein muss, aber trotzdem bleibt nur ein grobes Bild. Aber egal was Riley von uns hält, wir sind ihr Kommandeur. Und das ist auch dringen notwendig. Denn die Befreiung von Reine ist ein gemeinsamer Angriff.

Während wir die Stadt infiltrieren und die Positionen der gegnerischen Panzer ausfindig machen, wartet Rileys Truppe auf genau diese Koordinaten, um die Panzer unter Beschuss zu nehmen. Dabei hilft uns der Nebel, der uns gut vor den Feinden verbirgt. Allerdings bedeutet das auch, dass wir besonders nah an die Panzer heranmüssen, um sie von den Attrappen zu unterscheiden.

Da der Gegner aber nicht allzu dicht aufgestellt ist, identifizieren wir alle sechs Panzer schnell. Allerdings fällt genau in diesem Moment die Kommunikation aus. Doch Claude hat die rettende Idee. Über die Stadt sind drei Kommunikationstürme verteilt. Er lässt die Sniper bei diesen die Koordinaten der Panzer schießen.

Dabei steht in der ersten Zeile 715, was mit dem fünfmaligen Läuten der Glocke ein Signal an Riley sein soll. Tatsächlich funktioniert der Plan auch und wir vernichten die gegnerischen Panzer. Dafür erfahren wir auch, was es mit der 715 auf sich hat. Es geht nämlich um das Meteoritenkinderfestival.

Dieses fand immer am 15. Juli statt und Claude und Riley teilen die Erinnerungen daran, wie Riley die Glocke damals fünfmal läutete. Durch Claudes Einsatz und Mut kommen die beiden sich endlich wieder näher. Doch ein erneuter Schrecken überschattet das. Die imperialen Truppen haben Reine in Brand gesteckt. Leider endet die Demo dann hier schon.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Mein Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.