Let’s Play Together: The Legend of Zelda – Breath of the Wild: DLC Part 3

Achtung Spoiler! 

Am Ende vom letzten Part haben wir noch die zweiten Notizen von Ramda entdeckt. Diese haben den Aufenthaltsort von sechs weiteren Fundstücken aus Schloss Hyrule beschrieben. Diese Fundstücke wollen wir natürlich unser eigen nennen. Also machen wir uns direkt auf die Suche nach den guten Stücken.

Der erste Hinweis deutet sehr stark auf die Quelle des Mutes hin, weshalb wir hier starten. Schnell erkennen wir, dass das ganze Gebilde um die Quelle eine riesige Drachenstatue ist. Somit ist Ravios Mütze aus A Link between Worlds schnell gefunden. Stehen tut diese Mütze Link aber allemal. Weiter geht es.

Der nächste Hinweis ist sehr offensichtlich der Kolaz-See südlich vom Turm des Sees. Hier entdecken wir schnell die markante Truhe. Doch leicht ist es nicht, an diese heranzukommen. Doch das  Cryo-Modul ist hierfür die Lösung und so wandert das blaue Hummerhemd aus The Wind Waker in unseren Besitz.

Das Tal der toten Bäume im nächsten Hinweis ist schnell im Bituo-Tal lokalisiert. Mitten im Sumpf ist die Truhe versteckt, in der sich Zantos Helm aus Twilight Princess verbirgt. Jetzt fehlt nur noch ein komplettes Set. Alle drei Teile des Sets sind im Phirone-Wald versteckt. Also suchen nach der Rüstung von Phantom-Ganon.

Die Stiefel entdecken wir im Libera Wald am Fuße einer großen und sehr auffälligen Vogelstatue. Da Farodra vorbeifliegt, schlagen wir ihm auch noch schnell eine Schuppe ab. Die passende Rüstung ist unten am obersten, linken Wasserfall der Floria-Fälle leicht versteckt. Der Helm liegt an der einzigen Brücke, die zwischen zwei kleinen, nahen Wasserfällen liegt.

Da das alles so gut geklappt hat, schauen wir uns gleich noch eine weitere Aufgabe an. Die Wahl fällt auf die antike Pferderüstung. Nähere Informationen gibt es am Stall der Hochebene. Kletis Gerüchteküche leitet uns einmal zu Mahlons Quelle und zum Satori Berg. Naldo wird damit eingekleidet und sieht fast so episch aus, wie wir in Phantom Ganons Rüstung.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.