Let’s Play Plato: Super Metroid Part 5

Achtung Spoiler!

Und weiter geht es auf dem Rückweg nach Crateria. Aber natürlich schauen wir uns gewissenhaft um, so dass wir erstmal noch versteckt einen Power-Bomben Container finden. Das freut uns doch. Damit steigt die Anzahl an mitführbaren Bomben gleich um  Stück.

Der Weg führt uns letzten Endes wieder nach Crateria, direkt in die Nähe des abgestürzten Schiffes. Doch wir wollen erstmal zurück uns den einen verbliebenen Gang in Brinstar anschauen. Da war ich ja noch zu sehr Noob um zu wissen, dass wir auch rennen können. Doch jetzt ist die Noob-Brücke kein Problem mehr. Also auf nach Brinstar.

Aber es ist gut, dass wir jetzt erst hier vorbeikommen. Denn ohne den Speedbooster, wären wir vermutlich nicht durch die sich schließenden Türen gekommen. Also Glück im Unglück Dafür erhalten wir aber auch einen Reservetank. Ein nettes Upgrade, dass unsere Energie um 100 Einheiten auffüllt, wenn uns die Energie ausgeht.

Auf dem Weg weiter zu den Powerbombenstellen entdecken wir gleich direkt eine vorher Unbemerkte. Hier finden wir einen weiteren Energietank. Jedoch kommen wir nicht mehr weg. Zum Glück sind dort drei Etecos, die uns den Wandsprung lehren. Damit schaffen wir es auch wieder raus aus dieser Falle. Bloß dass es alles andere als gut im ersten Anlauf läuft. Mit der Zeit kriegen wir aber auch dafür ein Gefühl.

Ein Stück weiter entdecken wir wieder eine Stelle für den Speed Booster. Dieser lässt uns richtig tief fallen. Dafür lernen wir hier von einem Dakora den Shine Spark, eine weitere, unglaublich hilfreiche Sprungtechnik. Dafür rennen wir mit dem Speedbooster, drücken nach unten und können dann einen mächtigen Sprung direkt aufwärts machen. Hätte man auch alles mal früher wissen können.

Somit arbeiten wir uns durch die Stellen, die uns schon vorher aufgefallen sind. Aber irgendwann ist Schluss damit und uns gehen mögliche Wege aus. Im letzten Moment fällt uns wieder ein, dass es einen Glastunnel in Marida gab. Die halten selten Powerbomben stand. Also nichts wie auf dahin. Doch das soll es erstmal für heute sein.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Mein Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.