Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 44

Achtung Spoiler!

Und einmal mehr bis hoch zur 100. Das Seilspringen war schon anstrengend genug. Doch jetzt mussten wir auch noch Volleyball bis zur 100 hochspielen. Auch nicht leicht, aber für einen Mond machen wir ja fast alles. Somit geht es hier am Blubberstrand weiter. 18 Monde fehlen hier ja immer noch.

Zwei davon finden wir hinter einer Tür, die wir nur mit einem Düsenkraken erreichen. Den benötigen wir hinter der Tür auch dringend. Wir müssen uns durch eine fast schon surreale, bodenlose Schlucht mit einem Düsenkraken manövrieren. Dazu zählt auch ein Tunnel aus Gift. Aber beide Monde sind leicht zu finden.

Außerdem können wir mit dem Düsenkraken gleich noch den hohen Mond ernten. Keine Ahnung, wie man sonst herankommen soll. Die andere Nuss finden wir dann auch gleich ganz in der Nähe. Den nächsten Mond hingegen finden wir dann auch gleich unter dem Glaspalast in einer Truhe. Dafür brauchen wir aber dringend einen Cheep-Cheep.

Zwei Ticktack-Turniere finden wir dann noch unter Wasser. Dazu kommt ein Mond im Boden, wo die ganzen Komboos verweilen. Weiter geht es mit einem Mond in der Höhle eines Kanos. Sehr erschreckend. Und gleich am äußeren Rand versteckt sich noch ein Mond im Boden. Dafür müssen wir aber noch mehr Komboos besiegen.

Weitere sind dann noch unter Wasser und weit über dem Wasser verteilt. Meistens hilft ein Cheep-Cheep oder ein Düsenkraken. Die sind in diesem Land wirklich sehr wichtig. Ein weiterer versteckt sich im Mast beim Leuchtturm. Da nicht mehr viele fehlen, befragen wir kurzerhand den Tipp-Toad. Dadurch werden wir unter Anderem zu einer 8-Bit Passage sehr weit unter dem Meeresspiegel geleitet.

Ansonsten verstecken sich nur noch zwei im Wasser bzw. im Boden. Damit ist das Küstenland aber auch schon abgeschlossen. Zwei Monde fehlen hier noch. Zum einen müssen wir noch das Portrait hierher finden, zum Anderen fehlt die Hinweiskunst. Doch heute finden wir nicht mehr heraus, wohin der Schriftzug “KEEP” leiten soll.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.