Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 39

Achtung Spoiler!

Weiter geht es im Cityland. Zumindest fast. Da wir ja im letzten Part den Brutzteken hier getroffen haben und er uns verraten hat, dass er nun ins Kaskadenland will, besuchen wir ihn schnell noch dort. Immerhin ist damit das Kaskadenland mehr oder minder abgeschlossen. Nun aber wieder zurück zu unserem Hauptschauplatz. Etliche Monde fehlen noch.

Hier entdecken wir gleich noch durch Zufall die Kamera-Funktion. Ganz nettes Gimmick, aber auch nicht mehr. Ein Tick Tack Turnier später finden wir noch den zweiten Mond in einem der Hochhäuser. Captain Toad hingegen hat sich weit über dem Abgrund auf einen Metallträger getraut. Einen nahen Gentleman machen wir wieder glücklich, indem wir in das Clowns-Kostüm schlüpfen.

Mit Hilfe der Gabeln aus dem Schlemmerland kommen wir auch bis ganz nach oben auf das nahe Hochhaus. Hier feiern Bewohner aus allerlei Ländern eine riesige Party. Und über der Party schwebt einfach so ein weiterer Mond. Aber es geht noch weiter hinauf. Nämlich erstmal ins Rathaus, wo sich noch ein Mond in einer versteckten Truhe befindet.

Doch das reicht noch nicht. Wie King Kong klettern wir an der Fassade des Rathauses immer weiter und weiter hinauf. Auf dem obersten Plateau dürfen wir nochmal mit dem Scooter eine Runde über dünne Luft für einen Schlüssel und einen Mond drehen. Doch es geht noch weiter nach oben. Ganz auf der Spitze, weit über allem anderen, ist auch noch ein Mond versteckt.

Zwei weitere Monde gibt es dann gleich noch in einer Röhre am Rathaus zu holen. Danach fahren wir noch mit einem Mofa auf die Dächer hinauf. Auf dem passenden Parkplatz abgestellt bringt das gleich noch einen Mond. Jetzt stellen wir uns noch Paulines Fragen und schauen beim Kraftwerk ein weiteres Mal vorbei. Doch nur das Letztere bringt nochmal zwei Monde.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.