Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 34

Achtung Spoiler!

Einmal mehr klettern wir weit über die Wolken. Mit dem Mieswurz haben wir leider hier einen Mond übersehen, was wir natürlich gleich nachholen wollen. Außerdem haben wir von der Ranke aus gesehen, dass noch ein Mond in der Luft hängt. Mit dem Segel-Dino ist der ganz leicht erreicht. So soll es doch laufen.

Zurück beim Kampfplatz entdecken wir noch eine Mondquader-Röhre. Hier müssen wir uns über einen unsichtbaren Weg mit gift-spuckenden Piranha-Pflanzen schlagen. Durch die Steine haben wir hier aber die Möglichkeit endlich mal die Pflanzen zu cappern. Ach ja, zwei Monde gibt es natürlich auch hier, die in unsere Tasche wandern.

Im geheimen Blumenfeld können wir dann noch die Blumen blühen lassen, so dass gleich ein Weiterer erscheint. Nüsse und Tick-Tack-Turniere gibt es natürlich auch noch im Forstland. Auf dem Turm entdecken wir dann noch einen fliegenden Roboter. Dieser spuckt abwechselnd Stachelkugeln und Gumbas aus.

Darin liegt aber auch unser Sieg. Denn bauen wir einen Turm aus Gumbas, so kommen wir auf die Oberseite des Roboters und zerstören ihn so. Und wenn wir schon dabei sind, zeigen wir einem Chapeau ein Mieswurz für einen weiteren Mond. Langsam wird es aber wirklich schwierig noch Monde zu finden.

Dafür gibt es Mondstücke im Labyrinth. Und eine Markierung auf der Karte gibt uns noch den Aufenthaltsort eines weiteren Mondes preis. Dafür springen wir einfach vom Aussichtsdeck herunter. Dabei gibt es vieles zu entdecken. Vor Allem den fallenden Tod im bodenlosen Abgrund. Viel zu oft entdecken wir diesen.

Doch jetzt zu den erfreulichen Punkten. Auf dieser Seite gibt es gleich vier Monde zu finden. Zwei davon befinden sich hinter einer Tür mit einem Blumenpfad über dem Giftsumpf, einer in einer weiteren Nuss und zu guter letzt hinter rotierenden Plattformen in der Schatzkammer des Forstlandes. Heute war ein guter Tag.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.