Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 3

Achtung Spoiler!

Die Odyssee ist voll einsatzbereit. In strahlendem Rot steht sie direkt vor uns. Dann heben wir auch sogleich ab. Auf dem Flug ins nächste Gebiet, das Wüstenland, kriegen wir die Gelegenheit ein bisschen mit Cappy zu reden. Er erzählt uns von der Stampfattacke, die wir eh schon kennen. Außerdem gibt es ein paar Infos über das nächste Ziel.

Im Wüstenland angekommen bemerken wir, dass man die Odyssee auch betreten kann. Damit sind wir in dem Raum, in dem wir zuvor geplaudert haben. Nun aber weiter erkunden. Unser Blick wird direkt auf einen markanten Ruinenturm gelenkt. Doch vorher schauen wir uns ausgiebig in der nahen Siedlung um.

Hier gibt es unter Anderem einen Klamottenladen. Nun wird uns auch der Sinn der lila Münzen erklärt. Diese sind eine lokale Währung, während die klassischen, goldenen Münzen überall gültig sind. So können wir uns direkt einen Mond kaufen und der Sombrero mit passendem Outfit ist auch noch drin. Auf einem Turm gibt es hier sogleich einen weiteren Mond zu finden.

Nun widmen wir uns aber der offensichtlichen Richtung. Nach einem kurzen Spaziergang kommen wir bei den Ruinen an. Hier können wir einmal mehr etwas Lustiges cappern. Auf dem Programm steht ein Kugelwilli. Damit können wir frei durch die Lüfte fliegen. Somit erreichen wir gleich zwei verschiedene Monde.

Aber auch die 8-Bit Passagen feiern wieder ihre Rückkehr. Zwischen den beiden Monden erwartet uns ein solcher Abschnitt kurz. Aber vor Allem der Weg hoch zum Turm ist prägnant. Hier führt eine einzige Passage einmal komplett herum. So macht das Besteigen einer Höhe doch erst richtig Laune.

Oben erwartet uns ein Mond und der Ausblick über den nächsten Teil der Welt. Mutig stürzen wir uns gleich auf die fahrenden Plattformen. Dabei lösen wir mehr oder minder freiwillig Schockwellen aus, die uns recht viel Leben kosten. Doch das größere Problem ist die Steuerung. Die Joy-Con haben massive Verbindungsprobleme. Deshalb verabschieden wir uns erstmal.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.