Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 24

Achtung Spoiler!

Im letzten Part hatten wir es ja nicht gefunden, dabei war es ja so offensichtlich. Bei dem wunderschönen Ausblick auf die Erde haben sich Bewohner aus allen Ländern versammelt. Und hier versteckt sich auch der Mond der Hutland-Kunst. Damit ist dieses Land aber auch vollkommen abgeschlossen. Auf geht es ins nächste Land.

Dabei handelt es sich um das gute Kaskadenland. Gleich am Anfang erwarten uns die Ländersprinter, die wir gerne zu einem Wettkampf herausfordern. Doch zuerst müssen wir eine Niederlage einstecken, bevor wir knapp gewinnen. Ans Expertenrennen wagen wir uns dann lieber mal nicht ran. Stattdessen holen wir uns das ortsansässige Outfit und laufen fortan als Neandertaler rum.

Neben dem Shop hat sich hier aber auch noch ein bisschen was verändert. So hat das Gemälde hinter dem Wasserbecken nun endlich Inhalte und führt uns in Bowsers Festung. Leuchtet schon ein, warum das am Anfang nicht ging. Wie auch schon früher hier, arbeiten wir uns nach oben. Richtige Entscheidung.

Nicht nur ist das der Weg zum Mondquader, sondern Peach wartet auch hier auf uns. Lustigerweise passt sie ihr Outfit an die Umgebung an, so dass sie hier im Abenteurer-Outfit vor uns steht. Mond gibt es aber auch hier. Nun aber zum Mondquader. Auch hier zerstampfen wir diesen und lassen eine ganze Menge neuer Monde erscheinen.

Machen wir uns doch direkt auf die Suche. Viele davon hängen hoch an Wänden, vor Vorsprüngen oder auf kleinen Inseln. Meistens gibt es aber irgendeinen Trick, um an diese zu kommen. Überraschen tut uns aber eine zuvor inaktive Tür. Diese führt uns zu einer großen 8-Bit Passage. Wie immer hinter Türen gibt es auch hier zwei Monde einzusammeln.

Auch hinter Röhren gibt es immer zwei Monde. So wie bei dieser, die durch den Mondquader erst aufgetaucht ist. Hier haben wir es mit Wippen und Hutwolken zu tun. Also insgesamt jeder Menge Timing. Könnt ihr euch ja vorstellen, wie das läuft. Wenn nicht, seht ihr es ja im Video. Erfolg haben wir am Ende immer.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.