Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 20

Achtung Spoiler!

Ganz so wie geplant soll es wohl nicht laufen. Unser Plan war ja, dass wir nochmal den ganzen Ländern einen Besuch abstatten, bevor wir uns an das wohl finale Land auf dem Mond wagen. Passend dazu haben wir auch entdeckt, dass es Listen gibt, welche und wie viele von den möglichen Monden wir schon gefunden haben.

Und obwohl es da doch ordentlich Nachholbedarf gibt, muss das erstmal warten. Denn wir können nun kein anderes Land mehr ansteuern, außer das Mondland. Direkter Befehl von Kapitän Cappy. Dann fügen wir uns dem. Ist ja auch nicht ganz so uninteressant, wenn ihr uns fragt. Außerdem kriegen wir direkt das coole Hochzeits-Outfit spendiert. Also sprengen wir mit Stil eine Hochzeit.

Abgesehen davon, dass wir von dem Mond eine wahnsinnige Aussicht auf die Erde haben, gibt es hier gleich noch eine weitere, physikalische Überraschung. Die Schwerkraft ist gering. Nicht nur springen wir viel höher, wir sinken vor Allem langsam. Gerade das Zweite gibt ein sehr merkwürdiges Springgefühl. Doch für Monde können wir das auch gleich ausnutzen.

Die üblichen Elemente, wie 8-Bit Passagen, lila Münzen und Notenjagden gibt es hier natürlich auch. Sogar eine Sphinx können wir hier entdecken. Doch noch will sie nicht mit uns sprechen. Wir hätten Wichtigeres zu tun. Stimmt aber auch wieder irgendwie. Also machen wir uns direkt auf den Weg zur auffälligen Kathedrale.

Doch so direkt kommen wir dort nicht hin. Der Weg führt zuerst durch eine Höhle. Hier erwartet uns ein großes Lava-Level, überraschenderweise mit wieder normaler Schwerkraft. Hier erwarten uns die bekannten Hüpfpassagen mit Para-Knochentrocken, Kugelwillis, Panzern, Röntgolithen, Hammerbrüdern und noch so vielem mehr.

Aber mittlerweile haben wir sehr gut Übung drin. So schlagen wir uns an das Ende der Passage, wo uns der Rückkampf mit Madame Broode erwartet. Doch noch nicht mal dafür gibt es einen Mond. Bis jetzt ist die Ausbeute sehr gering. Dafür stehen wir nun vor der Kathedrale, die wir mit einem Frosch erklimmen können. Doch mit der Hochzeit wird es heute nichts mehr.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.