Let’s Play Together: Super Mario Odyssey Part 13

Achtung Spoiler!

Weiter geht es im Küstenland. Wir haben ja neben der Rollfelsschlucht noch einen kleinen Abschnitt gefunden. Hier verbirgt sich neben lila Münzen ein Samen. Den schnappen wir uns natürlich gleich und bringen ihn zum Strandhaus zurück. Früher oder später dürfte daraus ja dann ein Mond erwachsen. Doch bevor es wieder ans Geschäft geht, kommt ein schneller Mond.

In der Nähe der Odyssey führt eine Warp-Röhre zu einem weiteren Suchspiel. Diesmal haben wir die Vibration eingeschaltet und finden so den Mond. Nun heißt es aber wirklich sich die Rollfelsschlucht hochzukämpfen. Schwierig ist das zwar nicht, doch auf dem Weg gibt es noch eine Gumbette. Diese ignorieren wir aber erstmal.

Stattdessen kümmern wir uns um den Mond und den Schalter am oberen Ende der Schlucht. Damit sind alle vier Fontänen befreit. Doch Kunigund von Krak gefällt das wenig. Er stürzt herunter und fängt an Alles und Jeden mit Lavabrocken zu bewerfen. Doch eine Schwachstelle ist jetzt schon offensichtlich. Sein Kopf ist mit Lava bedeckt.

Also rein in einen Düsenkraken und ordentlich Wasser auf ihn gespritzt. Nach kurzer Zeit ist die Lava verschwunden. Doch statt einer Stampfattacke müssen wir einfach weiter Wasser auf ihn spritzen. Doch ganz so einfach ist es nicht, denn er bewegt sich sehr schnell. Doch letzten Endes ist der Sieg unser und wir erhalten einen weiteren Multimond.

Ein bisschen schauen wir uns nun noch im Küstenland um. Immerhin finden wir noch einen weiteren Samen, ein Truhenrätsel in einer verborgenen Höhle und final gewinnen wir einen Mond beim Volleyball. Das reicht uns aber auch erstmal. So geht es schnurstracks weiter ins Polarland. Eisige Zeiten erwarten uns nun.

Aber nicht nur kalt ist es hier, sondern auch neblig. Man kann kaum die Hand vor Augen sehen. Mit Glück stolpern wir in den Zugang zum Dorf von Yetis. Doch Bowser hat den Zugang zu ihrer Rennstrecke versiegelt. Für uns heißt das also, wir müssen wieder vier Monde sammeln um vier Siegel zu brechen. Mit dem ersten fangen wir auch gleich mal an.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.