Let’s Play Plato: Super Mario 64 Part 9

Achtung Spoiler!

Fast sind wir mit dem Keller durch. Doch nur fast. Denn fünf kleine Sterne fehlen uns noch in der wilden Wasserwerft. Deshalb wollen wir gleich damit loslegen. Bloß blöd, dass wir erstmal in das zweite Bowser-Level springen. Macht aber nichts, wir hüpfen schnell raus und in das richtige Level wieder hinein.

Hier gilt es nun Schatztruhen in der richtigen Reihenfolge zu öffnen. Bei unserem Glück treffen wir natürlich oft genug die Falsche. Macht aber nichts, am Ende ist der Stern unser. Weiter geht es mit dem dritten Stern. Und spätestens ab hier hätten wir das Bowser-Level machen müssen. Nun gilt es rote Münzen zu sammeln.

Diese schweben im hinteren Bereich in der Luft. Der Clou ist, dass man sie über bewegliche Stangen erreicht, die einen von einer Plattform zur nächsten tragen. Die Plattformen sind jedoch erst da, wenn man Bowser besiegt hat. Da das schon erledigt ist, gibt es hier kein Problem für uns. Den vierten Stern finden wir hier auch gleich, indem wir durch fünf Ringe tauchen.

Für den fünften Stern müssen wir das Gleiche tun. Doch statt aus dem Boden kommen die Ringe nun von einem Manta-Rochen. Diesem zu folgen ist alles andere als leicht. Doch gleich beim ersten Mal läuft es richtig gut. Nur der fünfte Ring wird aus irgendeinem Grund nicht gezählt. Bis wirklich mal alles zählt, dauert es dann doch ne Weile.

Kommen wir nun aber zum sechsten un letzten Stern hier. Dafür müssen wir etwas Einmaliges tun. Wir müssen die Tarn- und die Metall-Kappe kombinieren. So gelangen wir problemlos an den Stern im Unterwasser-Käfig. Nun steht dem Betreten des oberen Stockwerks nichts mehr im Wege. Wäre der Weg danach doch nur noch so klar.

Wir stürzen uns nämlich direkt in den Kurs Atlantis Aquaria. Doch bevor wir bemerken, dass das Kurs 11 und nicht Kurs 10 ist, haben wir schon vier Sterne gesammelt. Auch die nächsten beiden Kurse, die wir ansteuern, Gulliver Gumba und Fliegenpilz Fiasko, tragen nicht die Nummer 10. Soviel zu unserem Plan, alles chronologisch zu machen.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Mein Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.