Let’s Play Plato: Super Mario 64 Part 11

Achtung Spoiler!

Weiter geht es im ersten Stock von Prinzessin Peachs herrlichem Schloss. Etliche Gemälde gibt es hier zu finden und in alle haben wir zumindest kurz schon mal reingesehen. Nun wollen wir aber langsam auch unsere Sterne einsammeln und die Kurse abarbeiten. Da wir mit Atlantis Aquaria durch waren, steht nun Fliegenpilz Fiasko im Haus.

An den Affenkäfig kommen wir, wenn wir den Affen oben auf dem Berg und nicht auf halber Höhe fangen. Hätte man drauf kommen können. Die folgenden roten Münzen sind recht offensichtlich versteckt. Vier auf den Pilzen und vier auf der Kletterwand. Ist nur ein bisschen schwierig da heran zu kommen, weshalb wir ein Leben einbüßen.

Doch der vierte Stern bereitet mir Kopfzerbrechen. Der Titel ‚mysteriöse Bergflanke‘ gibt wenig her und mir fällt partout nichts markantes auf. Deshalb schießen wir uns lieber mit der Kanone zum einsamen Pilz. Geht zwar ein paar Mal schief, aber wir haben ja genügend Leben in der Hinterhand. Doch statt jetzt Ewigkeiten mit dem vierten Stern zu verschwenden, gehen wir lieber nach Gulliver Gumba.

Meiner Meinung nach, gibt es keinen Grund den Kurs als kleiner Mario zu betreten. Als Riese kommt man überall entspannter hin und kann sich dann erst wenn nötig wieder schrumpfen, so wie auch beim zweiten Stern, wo wir als Riesenmario bis fast an die Spitze des Berges gehen und dann erst uns klein machen.

Nun erwartet uns die Revanche von Koopa dem Schnellen. Doch leider ist er wirklich schnell und wir verlieren das Rennen. Nicht nur einmal oder zweimal sondern ganze drei Mal verlieren wir gegen ihn. Da wir dabei aber nicht automatisch ein Leben verlieren, nutzen wir eine der Gelegenheiten, um die acht roten Münzen in der Höhle des Berges zu sammeln.

Aber im vierten Anlauf gelingt es uns endlich, diesen schnellen Gegner zu besiegen. Gerne würde ich sagen, die Revanchen bei Odyssey sind leichter, doch das wäre ein Lüge. Werdet ihr aber auch noch im Laufe des Let’s Plays sehen. Für heute reicht es hier aber auch erstmal, ich schaue mich jetzt noch ein bisschen im Fliegenpilz Fiasko um.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Mein Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.