Let’s Play Together: Super Mario 3D World Part 21

Achtung Spoiler!

Eine Bonuswelt, ah ah ah, zwei Bonuswelten, ah ah ah, drei Bonuswelten. Was ein bisschen nach Sesamstraße klingt, ist tatsächlich der nächste Part bei Super Mario 3D World. Wir haben jetzt nämlich mit Welt Blume, nach Welt Stern und Welt Pilz, die mittlerweile dritte Bonuswelt erreicht.

So wie auch schon in der vorherigen Bonuswelt erwarten uns hier wieder alte Level mit einem neuen Touch. Dabei geht es los mit „Strom an, Manege frei“. Hier müssen wir wieder eine Reihe von Bodenschaltern auslösen, um Zugang zum nächsten Bereich zu erhalten. Jetzt kommen noch Elektrschmelzer hinzu. Kein großes Ding.

Doch „Nachts im Kriech-Piranha-Sumpf“ geht es nicht so entspannt weiter. Neben der Nacht haben sie die Strecke auch gefühlt ein bisschen schwieriger gemacht, was uns dann leider ein paar Leben kostet. Beim „Rohrbruch in der Fuzzy-Fabrik“ werden wir dann von einer ganzen Horde an Fuzzys gejagt. Zum Glück schaffen wir es, vor ihnen davon zu rennen.

Statt danach jedoch in „Hektik im Fort der Feuer-Brüder“ zu verfallen, gehen wir die Sache ganz cool an und meistern das Level im verringerten Zeitlimit. Nun kommt es zu einem lustigen Spiel, wir betreiben eine „Hasenjagd auf der Grassteppe“. Dieses Level ist nicht wirklich schwieriger geworden, hat aber mit den Hasen definitiv eine spaßige Komponente hinzubekommen.

Hier verbringen wir dann auch den Großteil unserer Zeit, bevor wir dann zum Ende des Parts noch eine „Ballerei in der Röhrenlagune“ betreiben. Auch hier wieder ist die Veränderung nicht schwieriger, sondern lustiger. Doch damit ist Welt Blume noch lange nicht vorbei. Aber für heute reicht es erstmal.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.