Let’s Play Together: Star Trek Part 16

Achtung Spoiler!

Der Warpkern ist gesichert und Keenser nimmt ihn wieder in Betrieb. Damit geht die Rettung der Enterprise in die richtige Richtung. Als nächstes braucht Pille unsere Hilfe, weshalb wir uns schleunigst dort hinbegeben sollten. Zum Glück können wir diesmal die Turbolifte benutzen. So sind wir im Nu da.

Doch hier herrscht Krieg. Um überhaupt hinzukommen, müssen wir schon durch Gorn durch, das Licht ist auf Notfall-Rot geschaltet und wer nicht auf einer Liege liegt, hat eine Waffe in der Hand. Wichtig ist nun erstmal die Energieversogung wiederherzustellen. Dafür müssen wir zum Energiekontrollraum und dabei an etlichen Gorn und infizierten Sternenflotten-Offizieren vorbei.

Wie üblich haben wir die Aufgabe keinen Infizierten direkt zu töten und das versuchen wir auch so gut es geht umzusetzen. Am Ende müssen wir die beiden Generatoren erneut starten und die Energie zur Krankenstation leiten. So brennt aber auch endlich wieder überall normales Licht. Der Rückweg erweist sich damit als weniger problematisch.

Doch bevor wir direkt zur Krankenstation können, erhalten wir noch einen Notruf von Chekov. Dieser ist in arger Bedrängnis. Dann retten wir doch den Ärmsten erstmal. Tatsächlich ist er bereits verwundet, als wir ihn finden. Dass heißt Aufgabenteilung. Kirk trägt Chekov zur Krankenstation, während Spock ihnen Feuerschutz gewährt.

Und das ist auch dringend nötig, denn wir werden von unzähligen Gorn und Infizierten angegriffen. Nachdem Chekov nun in Sicherheit ist, machen wir dem Spuk mit den Infizierten ein Aus, indem wir das Gegengift über die Umweltkontrolle im Raumschiff verteilen. Jetzt muss nur noch die Krankenstation vor den Angriffen der wütenden Gonr verteidigt werden.

Nun ist das Schiff fast wieder unser. Nur die Brücke ist noch besetzt. Doch das erledigt sich schnell in üblicher Kikr-Manier. Per Fernsteuerung lässt er die Galileo in die Brücke rasen, was die Frontscheibe zerstört und die Gorn in das Vakuum zieht. Bevor uns das Gleiche passiert, aktiviert sich zum Glück die Versiegelung. Die Enterprise ist wieder unser. Jetzt tragen wir den Kampf zu ihnen.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.