Let’s Play Together: Splatoon 2 Part 13

Achtung Spoiler!

Ein Elektrowels fehlt noch. Nicht nur in diesem Gebiet, sondern im Spiel gesamt. Und das lassen wir nicht lange auf uns sitzen. Mit den Dopplern ausgerüstet widmen wir uns dann dem letzen Level. Hierbei handelt es sich auch um das chronologisch letzte Level. Die Rede ist von Level 27, „Oktoling-Hinterhalt in der Molluskelbude“.

Was für ein würdiger Abschluss, noch eine Schlacht gegen die Oktolinge. Und die Schlacht hat es in sich. Die Oktolinge sind mit allem ausgerüstet, seien es Roller, Schwapper oder Blaster. Doch alledem zum Trotz schaffen wir es die acht Mini-Elektrowelse zu retten. Auch wenn wir den Achten auf der Flucht vor den Oktolingen retten.

Nun spricht nichts mehr dagegen, uns dem letzten Boss zu widmen. Hier erwartet uns nun eine Überraschung. Die lange vermisste Aioli taucht wieder auf. Jedoch unterlag sie einer Gehirnwäsche und tritt nun im Duett mit dem fiesen DJ Oktario auf. Stellen wir uns nun „Oktotyrann A-Mix“. Doch die Art des Kampfes kommt uns zuerst bekannt vor.

Mit der Heldenwaffe ausgerüstet dürfen wir gegen die riesige Roboterbühne des Oktarianer antreten. Dabei müssen wir immer wieder seine Fäuste auf ihn zurückschießen. Dazu kommen aber ein paar neue fiese Tricks, wie zum Beispiel eine Tintendusche und einen massiven Bombenabwurf. Doch nach ein paar Faustschlägen fliegt Oktario aus seinem Cockpit und wir können ihm eine verpassen.

Nach zwei solcher Runden kommt Limone uns zur Hilfe und befreit Aioli von der Hypno-Brille. Nach einer weiteren Runde kommen Aioli dank des Songs der Sea Sirens ihre Erinnerungen wieder. Nun geht es gemeinsam gegen DJ Oktario. Dafür werden wir auch gleich mit der Goldfischkanone ausgestattet. Eine äußert mächtige Waffe.

Nun wiederholt sich das Spiel. Diesmal bloß auf Surfschienen unterwegs mit der mächtigen Kanone. So dezimieren wir langsam, aber sicher seine Verteidigung, während wir mehr oder minder gekonnt den Drehschlägen ausweichen. Hier bekommt man endlich auch mal ein bisschen Gefühl für die Goldfischkanone. Hätten wir im Rangkampf früher gebrauchen können.

Oktario ist besiegt, die Sea Sirens wieder vereint und wir dürfen die Credits genießen. Ein würdiger Endkampf für diesen Modus. Was wir nun tatsächlich vom Heldenmodus hielten, könnt ihr ja dann selber im Video sehen. Wir hatten auf jeden Fall Spaß und hoffen, der Heldenmodus hat euch auch gefallen.

Also dann bis zum nächsten Projekt.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.