Let’s Play Together: Snipperclips Part 1

Achtung Spoiler!

Und gleich geht es weiter, hier ist der erste Part zu unserem Let’s Play von Snipperclips – Zusammen schneidet man am Besten ab.

In diesem witzigen und chaotischen Let’s Play erkunden wir die Welt zweier kleiner Schnipsel, die sich scheinbar aus den Joy-Cons entwickelt haben. Dabei steuert Plato den Gelben und Leo übernimmt den Pinken.

Snipperclips legt nicht viel auf Handlung und nachdem einem die Steuerung erklärt wurde, Drehen, Schneiden, Springen und Erneuern, geht es direkt in’s erste Rätsel.

Dabei schaffen wir die ersten acht Rätsel, die kaum abwechslungsreicher sein könnten, sei es nun, dass ein Baumstumpf ausgeschnitten werden muss, Leo und Plato sich selber zu bestimmten Formen schneiden müssen, Bälle in Körbe befördert werden müssen oder ein Hamster sicher nach Hause geleitet werden muss.

Die schiere Vielfalt an Rätselarten ist überwältigend und macht das Spielen sehr spaßig. Doch die Rätsel scheinen etliche Lösungen zu haben, so konnte Plato entweder ein Glühwürmchen alleine in die Lampe transportieren oder mit Leo zusammen bildeten sie eine Art Transportkäfig.

Natürlich war auch nicht alles konstruktiv, so dass wir unsere Schnipsel regelmäßig, nur um den Anderen zu Ärgern, komplett zerschnitten oder gar komplett vernichteten. Keine Sorge, derjenige ist dann sofort wieder aufgetaucht.

Aber manche Rätsel waren auch auf Zerstörung ausgelegt, so mussten wir einmal uns zu Spitzen schneiden und dann Ballons zerstechen.

Gerade das Aussehen und der Klang es Spiels machen es einzigartig. Die Grafik ist simpel aber niedlich gehalten, unterstreich vom Sound, und verleiht einem das Gefühl, dass man rumspiele und rumtoben kann wie man will.

Vor Allem die Mimik der beiden Schnipsel hat es uns jedoch angetan, komplett überzogen, aber immer lustig. Sei es nun, dass sie unglücklich schauen, wenn man auf einander rumspringt, oder wohlig, wenn sie zerschnitten werden.

Warum auch immer sie dabei glücklich sind.

Auf jeden Fall ist das Spiel wahnsinnig witzig und wir freuen uns schon auf die nächsten Rätsel.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.