Rückblick Woche 19.22

In der 22. Woche von 2019 (Woche 19.22) ist passiert:

Bei Xenoblade Chronicles 2 – Torna:

Es dreht sich immer noch alles um unser Ansehen. Man merkt dem Spiel deutlich an, dass es gerade versucht Zeit zu gewinnen. Es wäre ja fast nervig, wenn die Nebenquests selber nicht Laune machen würden. Vor Allem durch die verschiedensten Charaktere hat jede Quest ihr eigenes Spielgefühl. Besonders die vier frechen Nopon werden uns im Gedächtnis bleiben. Und am Ende fehlt nur noch das Ansehen von zehn Personen. Es geht voran.

 

Bei Assassin’s Creed Odyssey:

Wir haben einen konkreten Hinweis, wo sich Elpenor die Schlagen (oder wie Kassandra so schön sagt, μαλάκα) versteckt. Es verschlägt uns in die Festung Phrasalos, die nur so gespickt ist von Elpenors Schergen. Aber mit Vorsicht und Kalkül metzeln wir uns langsam durch die Anlage durch.

Dass die PS4 zwischendurch fast den Geist aufgibt, weil zu viele Gegner uns gleichzeitig angreifen, sei hier mal nicht weiter ausgeführt. Auf jeden Fall finden wir Elpenor am Ende nicht. Es war von Anfang an eine Falle mit einem Köder. Erfolgreich war sie aber nicht und jetzt wissen wir, wo er sich wirklich aufhält.

 

Bei Metroid Prime 2 – Echoes:

Immer noch auf der Suche nach den Schlüsseln für den dunklen Tempel machen wir eine sehr interessante Entdeckung. Neben dem Sunbeam und dem Black Hole gibt es natürlich auch für den erst kürzlich gefundenen Annihilator Beam eine Charge Combo, den Sonic Boom. Mit diesem erzeugen wir einen Riss im Raum-Zeit Gefüge. Was cool klingt, hat auch mächtig Power dahinter. Würde ein Einsatz nur nicht so viel Munition verbrauchen.

 

Bei Pokémon Let’s Go: Evoli!:

Nach einem kurzen Wasserweg haben wir im letzten Part noch die Zinnoberinsel erreicht. Wirklich viel gibt es hier nicht zu entdecken. Auffällig ist aber eine Villa, um deren Erkundung wir uns gleich bemühen. Neben vielen neuen Pokémon und einer Menge Trainer gibt es hier vor Allem Ruinen und ein Schalter Rätsel, das immer im Wechsel bestimmte Türen öffnet und schließt. Und natürlich eine schier ewig lange Leiter, die uns am Ende in den Keller der Villa führt.

 

Also dann bis nächste Woche.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.