Let’s Play Plato: Metroid Prime 2 Part 3

Achtung Spoiler!

Weiter geht es mit der Erkundung des Ödlands von Agon. Während wir uns also durch die kargen Wüstenruinen der Luminoth kämpfen und schon jetzt Weltraumpiraten über den Weg laufen, bewundern wir einmal mehr, wie gut die Landschaftsgestaltung in diesem Spiel gelungen ist.

Die Ruinen fühlen sich wirklich antik an, vom Wetter zerfressen und geschichtsträchtig. Bis es wieder mit moderner Technik weitergeht. Denn wir entdecken eine Maschine, die ein Portal zum dunklen Äther erzeugen kann. Doch um dieses in Betrieb zu nehmen, benötigen wir unsere Morphball-Bomben.

Welch ein Glück, dass wir auf den Weg zum Energieregulator von Äther einem Alpha-Sandwurm begegnen. Während wir mit diesem kämpfen, wird er von den Ing infiziert und somit zum Bombenwächter. Dass heißt, der Ing, der damals unsere Morphball-Bomben gestohlen hat, steht nun direkt vor uns. Und wie wir uns die jetzt zurückholen.

Doch bevor wir jetzt zurück zum Portal gehen, schauen wir noch schnell beim Energieregulator vorbei. Hier treffen wir auf ein Hologramm des Wächters I-Sha, der uns verrät, dass wir im dunklen Äther Lichtkristalle finden, die die Luminoth platziert haben und die eine schützende Sphäre erzeugen, in der wir nicht von der Atmosphäre des dunklen Äthers verletzt werden.

Außerdem erfahren wir noch, dass wir drei Schlüssel suchen müssen, um Zutritt zum Energieregulator im dunklen Äther zu erhalten. Dann machen wir uns doch mal direkt auf den Weg. Aber natürlich wird das Portal jetzt von Weltraumpiraten bewacht, die auch prompt von Ing infiziert werden. Wie sollte es anders sein.

Aber egal, einen schnellen Sieg später lösen wir den Mechanismus aus, der das Portal aktiviert und betreten den dunklen Äther auf der Suche nach der gestohlenen Energie. Dabei müssen wir uns aber von Schutzzone zu Schutzzone beeilen, da die Atmosphäre wirklich viel Schaden macht. Und natürlich kommen noch Horden an Ing dazu. Weit kommen wir deshalb heute nicht.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Mein Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.