Let’s Play Plato: Metroid Prime 2 Part 19

Achtung Spoiler!

Wenn wir schon mal im Sumpf von Torvus unterwegs sind, können wir uns auch gleich mal ein bisschen umsehen. Schließlich gibt es auch hier einige der gelben Türen, die wir nun dank unserer Powerbomben öffnen können. Und tatsächlich findet sich auch ein bisschen was an. Unser Vorrat an Missiles wird ordentlich aufgestockt. Und einen Transporter in das Ödland von Agon gibt es hier für uns. Auch hier warten einige Missile-Container auf uns.

Nun aber wieder zurück in die geheiligte Festung. Immerhin ist diese das letzte Gebiet, das wir noch nicht von den Ing befreit haben. Doch wo wir genau hinsollen, ist leider gar nicht so klar. Zwar finden wir einige gelbe Türen, aber wirklich weiter kommen wir damit nicht. So führt beispielsweise ein Weg zu einem sehr interessant aussehenden Raum, in dem aber nichts erreiche können. Und von dort aus geht es auch nur zu einem Transporter in den Sumpf von Torvus weiter.

Die vermutliche Lösung ist dabei gut versteckt. In den Räumen bei dem großen Gyroskop gab es einen Haufen Schrott aus Denzium. Und wie wir wissen, kommen wir hier mit Powerbomben weiter. So erhalten wir Zugriff auf ein Rätsel, in dem wir durch Beschuss von bunten Feldern diese farblich anordnen müssen. Lustig ist das schon irgendwie.

Das Ergebnis ist dann, das eine Bombenmulde erscheint, die zusätzlich zum äußeren Ring auch den inneren Ring anhält. Damit steht nun das gesamte Gyroskop still. Zwar verharrt der innere Ring schief, aber zum Glück führt innerlich eine Magnetschiene für unseren Spiderball entlang. Am Ende sind wir dann genau vor der Scheibe von dem Raum ein Stockwerk höher.

Und diese weist offensichtliche Risse auf. Mit dem aufgeladenen Boost-Ball katapultieren wir uns von der Schiene gegen die Scheibe. Das war zumindest der Plan. Denn wir positionieren uns zu weit vorne und fallen einfach nur in die Tiefe. Im zweiten Anlauf klappt es dann aber. Wir bersten durch die Scheibe und stehen vor der nächsten gelben Tür. Was sich dahinter verbirgt finden wir aber nicht mehr heute heraus.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Euer Plato

Unser Kanal

Mein Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.