Let’s Play Together: Mario Party 8 Part 7

Achtung Spoiler!

Vier Runden gilt es noch zu spielen. Und gleich geht es los mit Platos Zug. Der hat es in sich. Er landet nämlich wieder auf einem Ereignisfeld. Diesmal geht es an die Mopsmaschine. Während Leoschon böse Flüche murmelt, rollt die Kugel in ein Sternloch. Aber bei Toadette.

Und schon ist das Feld nicht mehr ausgeglichen. Mit zwei Sternen übernimmt Plato die Führung. Sonst kommt in der Runde aber nicht mehr viel. Nur Leo prescht mit einem Dreimal-Bonbon vor. Das folgenden Minispiel „Wackelpartie“ geht an Waluigi. Definitiv nicht unsere Art von Minispielen.

Das Pech will nicht abreißen. Leo läuft gleich in der nächsten Runde in eine Sackgasse. Da Toadette auf einem roten Feld gelandet ist, geht es im Minispiel gegen sie. Doch in „Freiwild-Flucht“ kann sie sich durchsetzen. Obwohl wir sie gefühlt dutzende Male abschießen…

Doch dann geht es endlich aufwärts. Leo nutzt ihren Spring-Bonbon und landet bei Plato. Mit einer Sechs schafft sie es locker hinter die nächste Tür. Und siehe da, da ist König Buu Huu. Also kommt auch ein zweiter Stern zu ihr.

So haben wir beide zwei Sterne vor den Computern. Das ist doch mal ein gutes Gefühl. Und klar führt Leo mit ihren Massen an Münzen. Diesen Vorsprung baut sie nur noch umso mehr aus. Den das nächste Minispiel ist schon wieder ein Kampf-Minispiel. Einmal mehr um 30 Münzen.

Diesmal geht es um sage und schreibe 120 Münzen in „Kampf den Untertassen“. Bei diesen Mengen brauchen wir doch erstmal eine Übungsrunde. Die entscheidet auch noch Waluigi vor Plato und Leo für sich. Geht ja gut los…

Doch wir wollen uns jetzt direkt ranwagen. Und tatsächlich, für Leo geht es gut aus. Sie gewinnt mit unglaublichen 42 Punkten. Nur knapp dahinter teilen sich Plato und Waluigi den zweiten Platz. Für Leo ist das ein reiner Geldsegen. Jetzt liegen 148 Münzen in ihrer Tasche. Wow!

Plato und Waluigi hingegen müssen sich mit ein bisschen mehr als der Hälfte ihres Einsatzes begnügen. Und so bricht die letzte Runde an. Da aber erst letzte Runde ein Umbau war, erreicht niemand mehr etwas Nennenswertes.

So geht es in das finale Minispiel. Letzten Endes macht dieses aber keinen Unterschied mehr. Damit endet die Party auch schon. Im Moment führt noch Leo. Doch jetzt kommen ja die Bonussterne.

Diesmal sind der Minispiel-Stern, der Ereignis-Stern und der Pech-Stern dabei. Wer gut aufgepasst hat, weiß schon, wer gewonnen hat. Wer nicht, schaut am Besten das Video 🙂

Also dann bis zur nächsten Party.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.