Let’s Play Together: Dragon Quest Builders Part 57

Achtung Spoiler!

Story ist bereits abgeschlossen. Ein paar offene Fragen waren aber noch. Zum Beispiel, was genau passiert, wenn man das Angebot des Drachenfürsten annimmt oder was die Bewohner Tantigels am Ende des Spiels zu sagen haben. Um diese Fragen zu klären, einmal vorweg die entsprechenden Szenen nochmal.

Nun aber zum Kern dieses Parts. Wir haben nun die Story ausgiebig erkundet. Doch einem Modus sind wir komplett ferngeblieben. Bis jetzt. Die Rede ist vom “Freien Bauen”-Modus, Terra Incognita. Dem widmen wir uns dann jetzt einfach mal. Vorher müssen wir nur etliche Vereinbarungen akzeptieren. Haben wir aber natürlich alles “gelesen”.

Nun landen wir also in Terra Incognita, einem Land weit ab von Alefgard, in dem keine Monster sind und wir nach Herzenslust bauen können. Damit wir das aber nicht nur für uns machen, gibt es Bescherungs- und Beschwörungssteine. Diese erlauben es uns, Gebäude ins Internet zu stellen beziehungsweise herunterzuladen.

Da bereits vier Beschwörungssteine aufgebaut sind, probieren wir das gleich mal aus. Wir besitzen keine Beschwörungformeln, also müssen wir auf gut Glück beschwören. Das Glück ist aber auch auf unserer Seite. Gleich das erste Gebäude, Candenforn von Monaka, kann sich sehen lassen. Ein riesiger Palast mit reichlich Einrichtung erscheint bei uns.

Doch das ganze wird getoppt von Sunny’s B light. Von außen ähnlich aufgebaut, ist es innen in etliche, thematische Räume gegliedert und liebevoll eingerichtet. Eine echte Meisterleistung. Auch NewYharnam von Yharno ist beeindruckend. Da kriegen wir richtig Lust selber was zu bauen. Da wir aber keinerlei Materialien zur Verfügung haben, soll es was kleines sein.

Einige neue Anleitungen stehen bereit. Daher kommt auch der Entschluss, dass wir den Altar des Verbotenen, eine neue Fertigungsstation, bauen wollen. Müssen wir bloß erstmal die Materialien besorgen. Ist aber ohne Ausrüstung alles andere als einfach. Stattdessen sterben wir. Dann schneiden wir das wohl eher ans Ende ran.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

 

P.S.: Nachtrag: Eigentlich war das als letzter Part für Dragon Quest Builders geplant. Deshalb gab es auch schon unsere Entwertung. Da wir euch aber ein bisschen mehr als den Altar des Verbotenen präsentieren wollten, haben wir angefangen ein bisschen zu bauen und entdeckt, dass es in Terra Incognita eine ganze Menge zu entdecken gibt. Deshalb wird statt rangeschnitten ein eigener Part gemacht. Freut euch drauf^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.