Let’s Play Together: Captain Toad – Treasure Tracker Part 7

Achtung Spoiler!

Captain Toad ist immer noch in den Fängen des fiesen Geiers. Um zu ihm zu kommen, machen wir jetzt eine kleine „Floßfahrt am Bergpass“. Klein bedeutet allerdings nicht nett. Denn wir setzen nicht über Wasser über, sondern über Gift. Und stehen dabei unter Beschuss von Hammerbrüdern und Kugelwillis.

Zum Glück spielen wir zu zweit und können uns gegenseitig den Rücken freihalten. So sind alle drei Diamanten und der Pixel-Toad leicht gefunden. Und Schaden nehmen wir dabei natürlich auch nicht. Damit kann es nun „Hin und Her auf der Rampenwand“ gehen. Dabei handelt es sich um eine sehr kompakte Welt.

Eigentlich gibt es nur zwei Seiten einer Mauer. In dieser sind drei verschiebbare Rampen eingelassen. Nutzen wir diese sinnvoll, können wir uns zu allen Etagen des Levels hinarbeiten. Somit sind die drei Diamanten und der Stern kein Problem. Und natürlich versteckt der Pixel-Toad sich auf einer der Rampen.

Weiter geht es dann auch gleich mit „Wenig Licht und vielen Geistern“. Hierbei sollen wir uns durch ein erneutes Spukhaus bewegen. Allerdings sehen wir fast gar nichts, da das Level stockduster ist. Nur Toadettes kleine Stirnlampe erfüllt die Welt. Unnötigerweise tauchen dann auch noch etliche Geister auf.

Aber irgendwie manövrieren wir uns durch. Die drei Diamanten sind zum Glück auch recht offensichtlich versteckt. Aber den Pixel-Toad im Dunkeln zu finden, erweist sich als echte Sisyphusarbeit. Wir hören ihn zwar, klicken dann aber durch reinen Zufall auf ihn, als wir im Dunkeln herumstochern.

Zu guter Letzt widmen wir uns dann noch „Draggadons Rache“. Hier begegnen wir nun mit Captain Toadette dem Herrn der Glutspitze. Und er ist über seine Beule alles andere als glücklich. So müssen wir uns einmal mehr an seinen Feuerwällen vorbeibewegen. Diesmal stehen uns die drehbaren Plattformen zur Verfügung, um Schutzräume zu erschaffen.

So erklettern wir dann hier die Spitze und fallen einmal mehr mit der Leiter auf seinen so schon lädierten Kopf. Pixel-Toad, Diamanten und Stern mitgenommen, dürfen wir jetzt auf Draggadon reiten und verlassen die Glutspitze.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.