Let’s Play Together: The Legend of Zelda – Breath of the Wild Part 92

Achtung Spoiler!

Da haben wir aber was in Kakriko losgetreten. Die Hühner haben wir eingefangen, aber da erwartet uns gleich die nächste Nebenquest. Himba will Glühwürmchen sehen. Natürlich reichen die vier, die wir dabei haben, ihr nicht. Doch stattdessen dass uns die vier Glühwürmchen angerechnet werden, müssen wir jetzt nochmal fünf neue fangen. Das ist wirklich nervig. Denn obwohl wir viele sehen, sind nur die wenigsten auch einfangbar. Ein Glück haben wir das Ninja-Set geholt. Hier eine große Hilfe.

Doch irgendwann gelingt es uns und wir können Himba damit ordentlich glücklich machen. Doch jetzt geht es Schlag auf Schlag. Das heilige Juwel wurde gestohlen. Also machen wir uns gleich an Untersuchungen. Doch unser erster Verdacht fällt ordentlich ins Wasser. Wir sollen nachts nach verdächtigen Personen Ausschau halten. Besonders verdächtig ist ausgerechnet Himba. Doch nachdem wir sie eine halbe Ewigkeit vefolgen, stellt sie sich als unschuldig heraus.

Deshalb schauen wir dort nach, wo wir die heilige Kugel auch wissen wollen. Nämlich bei der Mulde in der Nähe der großen Fee. Und hier geht es auch wirklich weiter. Hier stellt Dorian den wahren Übeltäter, einen Yiga-Offizier. Doch dabei stellt sich heraus, dass Dorian auch ein Yiga war und von ihnen erpresst wurde Informationen herauszugeben.

Doch der Yiga-Offizier fällt uns zum Opfer und damit endet auch die Erpressung von Dorian. Damit ist auch die heilige Kugel unser. In die Mulde gesetzt erscheint damit der Rahna-Roko-Schrein. Doch hier erwarten uns nur Belohnungen. Hätte uns auch nach dem Aufwand gewundert. Dann wollen wir aber jetzt erstmal den Kauf unserer Ausrüstungen beenden.

Der letzte Laden hierfür liegt in Gerudo-Stadt. Wir hatten einst Aisha geholfen ihren Laden zu eröffnen. Dafür waren die Topas-Ohrringe unsere Belohnung. Jetzt wollen wir auch den Rest ihres Sortiments aufkaufen. Das kostet eine ganze Menge Geld und Edelsteine. Ein Glück sind wir so gut ausgerüstet.

Doch zwei Helme fehlen uns noch. Den Isolierhelm finden wir als Belohnung einer Nebenquest am Stall des Sees. Hier wundert sich nämlich Cimina darüber, dass so oft Blitze in den Stall einschlagen. Eine schnelle Untersuchung stellt eine Holzfälleraxt auf der Spitze des Stalls als Übeltäter da. Schnell weggeworfen und das Problem ist gelöst.

Nun fehlt nur noch der Zorahelm. Dieser liegt recht unspektakulär am Grund des Toto-Sees. Ob es darauf Hinweise gab oder wie man sonst draufkommen soll, wissen wir nicht. Doch wir haben es uns rausgesucht und damit ist auch das letzte Ausrüstungsteil unser. Damit können wir uns wohlig verabschieden.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.