Let’s Play Together: The Legend of Zelda – Breath of the Wild Part 84

Achtung Spoiler!

Dann überbringen wir doch gleich mal die gute Nachricht. Taburasa sieht auch mittlerweile echt gut aus. Doch für die Hochzeit fehlt immer noch etwas. Wir haben ein Paar und einen Priester, aber es fehlen noch Gäste. Also machen wir uns direkt auf den Weg nach Hateno. Denn seine Wunschgäste sind Landa und Torda.

Die beiden sind überglücklich und machen sich direkt auf den Weg nach Taburasa. Damit sind alle Vorbereitungen komplett und die Feier kann endlich losgehen. Und man muss schon sagen, die Zeremonie ist schön gemacht. Taburasa sieht einfach fantastisch aus und eine Hochzeit ist immer etwas Besonderes. Das Ende der definitiv schönsten Nebenquest des ganzen Spiels.

Aber jetzt sind wir ein bisschen verloren. Nachdem wir fast drei Parts für dieses Ereignis gebraucht haben, sind wir jetzt ohne Plan. Ein Glück, dass wir uns auf der Karte schon ein paar interessante Orte markiert haben. Dann gehen wir doch gleich zu dem Auffälligsten von diesen, die Ranelle-Straße.

Diese liegt eigentlich ziemlich am Anfang, zwischen Kakariko, Hateno und der Ranelle-Spitze. Keine Ahnung, wie wir die übersehen konnten. Aber es ist gut, dass wir sie übersehen haben. Denn am Anfang erwartet uns direkt eine Erinnerung. An sich etwas Schönes, doch diese Erinnerung greift schon so weit vor, vor Allem was die Recken angeht. Da hätten wir uns wirklich geärgert. Aber ihr seht es ja selbst im Video.

Ansonsten gibt es hier noch eine ganze Menge zu klettern. Aber wie üblich ist außer Krogs hier nicht viel los. Bis in der Mitte der Straße unsere Schreinsuche anspringt. Sie leitet uns direkt zu einem Wasserfall. Doch dass wir hinter dem Wasserfall nachschauen sollten, kommt uns erst sehr spät als Gedanke. Doch schließlich finden wir den Dau-Nae-Schrein. Die Aufgabe „Drei Kisten“ ist dann aber auch schnell erledigt. Dann war es das auch für heute.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.