Let’s Play Together: The Legend of Zelda – Breath of the Wild Part 36

Achtung Spoiler!

Und weiter geht es am Stall der Sümpfe. Hier erwartet uns bereits Kashiwa. Gerne unterhalten wir uns mit ihm. Dieser erzählt uns von seinem alten Meister. Blauäugig stimmen wir zu, das alte Heldenlied zu hören. Ein großer Fehler.

Jetzt erzählt Kashiwa uns nochmals in erzwungenen Reimen die Geschichte, die Impa uns schon erzählt hat. Das dauert ganze fünf Minuten…

Danach machen wir die üblichen Sachen am Stall wir Terri und Hund. Jetzt fehlt nur noch der nahe Kaya-Miwa-Schrein. Dieser steht unter dem Thema “Beschirmendes Wasser”. Zuerst müssen wir uns mit dem Cryo-Modul einen Wasserfall hocharbeiten. Das ist echt aufwendig. Vor Allem, da die letzten Zentimeter exakt sein müssen. Wie ärgerlich.

Nun erwartet uns ein großes Becken. In der Mitte ist eine Säule mit einem Nano-Wächter. Der ist jedoch mit einem Pfeilschuss besiegt und das Cryo-Modul schafft Abhilfe. Zuletzt lassen wir uns von einem Floss über einen Wasserfall tragen und segeln dann zum Shiekah-Ältesten. Ein Schrein mehr geschafft.

Jetzt fehlt hier nur noch ein Schrein. Auf dem Weg werden wir aber noch von einem Assassinen der Yiga-Bande angegriffen. Doch diese sind mittlerweile nicht mehr wirklich stark und schnell besiegt.

Im Data-Kusu-Schrein erwartet uns das Thema “Versunkene Rettung”. Aus einem Becken müssen wir eine Metallschale holen. Klappt mit dem Magnet-Modul sehr gut. Diese benutzt man dann, um Kugeln aus dem Wasser zu fischen und in einen Behälter zu legen.

Das Ganze zweimal gemacht und wir haben den Schrein schon gemeistert. Damit haben wir schon wieder sechs Zeichen der Bewährung. Da wir keine Lust haben, uns mit den Echsalfen zu ärgern, teleportieren wir uns direkt zum Dorf der Zoras.

Ranelle haben wir damit komplett geschafft. Deshalb geht es nochmal hoch in Richtung des Donnerhorns. Den Weg ersparen wir euch und schneiden den kurz. Oben angekommen, blicken wir nun auf Akkala. Das soll unser nächstes Ziel sein. Mit der Ankündigung verabschieden wir uns auch.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.