Let’s Play Together: Assassin’s Creed Odyssey #11

Achtung Spoiler

Odessa ist in einer wirklich verzwickten Lage. Der Stadtrat schickt ihr ständig Ganoven auf den Hals, um an ihr Grundstück zu kommen. Beweise dafür hat sie allerdings aber nicht. Doch dafür sind wir ja da. Wir spazieren einfach in das Anwesen des Staatsmanns von Megaris und besorgen die Hinweise, die Odessa benötigt.

Zwar ist das Haus schwer bewacht, doch die beiden Räume und der verbindende Gang sind nahezu nicht kontrolliert. Und zu diesem gelangen wir relativ simpel von außen. Und selbst als wir einmal erwischt werden, können wir uns in einem der Räume verstecken, ohne dass die Wachen hier nachsehen. So sind die Beweise schnell gesammelt.

Die Beweislage ist allerdings nicht so eindeutig, wie Odessa es sich erhofft hat. Zwei der Beweise sprechen für ihre Unschuld. Zwei allerdings auch dagegen. Die Entscheidung liegt letzten Endes in unserer Hand. Neben den für Kassandra üblichen Möglichkeiten in Odessas Bett zu gelangen, müssen wir wählen, ob wir auf ihrer oder der Seite des Anführers sind.

Letztlich entscheiden wir uns für ihre Seite, fühlt sich auch irgendwie richtig an. Und dann kommt das, worauf wir gehofft haben. Um Odessas Reise in Gang zu bringen, bieten wir ihr an, auf unser Schiff zu kommen. Und sie sagt zu. Damit haben wir einen wirklich mächtigen Mitstreiter für unsere Crew gefunden. Und passenderweise geht es ihrem Vater auch wieder gut.

Nun aber wieder zurück zu unserer eigentlichen Aufgabe, Athens Stellung in Megaris schwächen. Die Kriegsvorräte sind bereits verbrannt. Nun wollen wir als nächstes die Staatskasse plündern. Hierfür müssen wir in die Festung Geranaia. Auf dem Weg dorthin treffen wir dann noch auf Dolios, dem wir mit ein paar Dieben aushelfen. Am Ende sollen wir einen Söldner für ihn jagen. Für die Staatskasse bleibt da keine Zeit mehr.

Also dann bis zum nächsten Mal.

Eure Leo und Plato

Unser Kanal

Unser Video

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für euch entstehen keine Kosten. Folgt einfach dem Link links und kauft wie gewohnt. Für mehr Infos schaut euch unseren dazu passenden Beitrag an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.